Kategorien
Bez kategorii

Anzug Hemd

Ein wesentlicher Bestandteil der Männergarderobe ist das klassische Hemd. Es ist das Kleidungsstück, das den größten Einfluss auf die Männermode gehabt hat. Jahrelang war es ausschließlich den Männern vorbehalten. Es hat im Laufe der Zeit unzählige Veränderungen erfahren, denn es begann als eng anliegendes Unterkleid. Auch seine Länge hat sich geändert. Für die weniger Wohlhabenden war es ein gewöhnliches Alltagskleidungsstück. Hemden wurden aus Leinen oder Baumwolle hergestellt. Erst viele Jahre später wurden sie zum Inbegriff der Eleganz. Im Laufe der Evolution wurden sie zur ersten Bekleidungsschicht, was man dank Westen und Kaftanen sehen konnte. Die Hemden der damaligen Zeit hatten zahlreiche Nähte. Sie waren oft mit Spitzenjabots verziert. Im Laufe der Zeit wurde die Kleidung jedoch gemäßigter. Gedämpftere Materialien begannen populär zu werden und ersetzten glänzende Seiden und Satins.
Auch das Hemd, wie wir es heute kennen, wurde durch die Erfindung der Stärke vielseitig. Steife Kragen und Knopfverschlüsse kamen in Mode. Hemden, besonders in schneeweiß, sind ein Zeichen höchster Eleganz. Moderne Modelle haben eine taillierte Silhouette und Knopfverschlüsse. Es mag scheinen, dass ein Herrenhemd Sie mit nichts überraschen kann. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Das Hemd kann mit verschiedenen Kragen verziert werden, die je nach Gesichtsform gewählt werden sollten. Sehr beliebt, aber weniger formell ist ein Kragen vom italienischen Typ, der Männern mit schlanken Gesichtern vorgeschlagen wird. Im smarten Casual-Stil funktionieren Button-Down-Kragen hervorragend. Weniger beliebt, aber sehr faszinierend sind Stehkragen, die ohne Krawatte getragen werden sollten.
Wenn es um Hemdenschnitte geht, haben auch Männer eine hervorragende Auswahl. Das perfekt sitzende Hemd soll eine zweite Haut sein und größtmögliche Freiheit bieten. Wir entscheiden uns für natürliche Stoffe, die viele Jahre lang halten werden. Männer, die schlankere Schnitte schätzen, schätzen besonders die elastischeren Fasern und die Passform. Wir unterscheiden unter anderem die begehrte schlanke Passform. Slim-fit-Hemden sind der Renner, denn sie betonen die männliche Figur und lassen sie leicht wirken. Die verwendeten Stoffe spielen eine wichtige Rolle. Die verfügbare Auswahl ist beeindruckend. Sie können sich einfach für bunte Karos oder dezentere Nähte entscheiden. Unter Berücksichtigung des Anlasses kann man auf eine mehr oder weniger ausgeprägte Stoffstruktur setzen. Im Winter sollten Sie nach dickeren, sportlichen Hemden Ausschau halten, die zusammen mit einem Button-Down-Kragen eine tolle Basis für ein lässiges Styling bilden.
Viele Männer sind noch auf der Suche nach ihrem idealen weißen Hemd. Material, Farbe, Schnitt und Kragen sind entscheidend. In der Marke Lavard finden Männer zeitlose Herrenhemden. Weiße und blaue Modelle sind perfekt für den täglichen Gang ins Büro. Interessant sind auch florale Muster. Dank der Vielfalt der Schnitte können unsere Kunden interessante Sets für verschiedene Anlässe zusammenstellen. Wir laden Sie ein, das breite Angebot von Lavard zu nutzen.