Kategorien
Bez kategorii

Verschiedene Kleidungsstile

A timeless choice of women's closet for special events are dresses. For years ladies have valued them for their comfort and subtle emphasis on feminine beauty. Among the various cuts of these dresses each lady can find a model tailored to her expectations. Contemporary interpretations of formal fashion for women, however, are not limited only to dresses. Women are more and more boldly reaching for skirts, suits and overalls in their elegant outfits. The latter are a modern proposition for special events. Fashion enthusiasts know how unlimited possibilities are offered by overalls. The chance for an extraordinary effect is in the details, which should be taken care of in order to look phenomenal when choosing such an outfit.
Women's jumpsuit is an original garment. Its prototypes are to be found in workwear. It was supposed to be comfortable and functional, because its first cuts were not very aesthetic. During the war period it became a garment that became attractive for women, to soon after become a useful outfit for sportsmen. Gaining in popularity, stage stars enthusiastically began to use the benefits of the suit, for whom it was a fantastic stage costume. This does not mean that this part of clothing was elitist. On the contrary! The comfort and functionality of the suit was quickly noticed by aristocrats, followed by ordinary women. It turned out that the suit is a universal garment in its purpose. It became so popular that it successfully reigned at the salons and catwalks. In accordance with the current fashion overalls were sewn with widened legs of the "bell" type. The same happened with sleeves and necklines. Decorative belts emphasizing the waist have always been a natural addition to overalls. However, after a period of popularity they were pushed to the margins of fashion. And what is the modern career of the women's jumpsuit?
Today's women's jumpsuit is more modern and serves different roles. It must be admitted that the choice available is phenomenal. It is obvious that it has become a substitute for dresses and is readily chosen during solemn family celebrations. Ladies who like to play with fashion choose it as an original wedding outfit. The key significance then has the material from which it was sewn. It is worth to choose flowing fabrics. They will be a perfect pair with cuffed legs. Choosing white or black will delight all eyes. In summer, bet on airy fabrics such as chiffon, silk or satin. If you want to expose the back, remember about a built-in neckline and covered shoulders. Decorations are no less important. Jumpsuits look interesting with decorative shoulder and neckline designs, for example, in the form of bows.
Looking for an original alternative for an important family celebration it is worth choosing the suit. Model sewn from high quality fabric is a great showcase of class. Such proposals of overalls can be found in the offer of the brand that creates clothes with feminine beauty in mind. We invite you to be inspired by the brand's products, which have been carefully prepared by our excellent designers and tailors.   
Kategorien
Bez kategorii

Elemente der Frühlingsfrisur

Die nahende Frühlingssaison ist die, auf die jeder von uns mit Ungeduld wartet! Können wir mit der Rückkehr von Klassikern rechnen oder eher mit dem Gegenteil? Schauen wir mal, was die heißen Trends sind!
Florale Muster sind jeden Frühling ein wiederkehrender Trend. Im Jahr 2021 werden neonfarbene Orchideenmuster die weibliche Schönheit betonen. Luftige Midikleider waren schon immer die Basis des weiblichen Stils. Subtile florale Akzente finden Sie in unseren Frühjahrskollektionen. In der Saison Frühjahr/Sommer 2021 werden die Kleider mehr eingebaut sein, aber sie werden sich durch obere Ballonärmel auszeichnen. Das ist ein weiterer Hit des Frühlings 2021 – große Blusenärmel sind wieder in Mode, um schlanke Schultern zu betonen. Von nun an werden sie das dekorative Element unserer Outfits sein!
Damen, die sich für klassische Bürokleidung entscheiden, werden von den Farben dieser Saison begeistert sein. Süße und pastellige Farben werden üblich sein. Dadurch wird das zarte Aussehen beliebt. Solche Styles betonen dezent die femininen Qualitäten von Frauen jeden Alters! Das Outfit für die Arbeit sollte auch mit einem unkonventionellen Hemd mit Ballonärmeln oder einem dekorativen Ledergürtel bereichert werden. Im Frühling lohnt es sich, mit Farben zu spielen!
Bewusste Frauen werden sicherlich von den heißen Trends direkt von den Laufstegen profitieren. Vergessen Sie den Minimalismus, erwähnenswert sind die wiederkehrenden Prints in Streifen oder Punkten, sowie reiche und bunte Patchwork-Muster. Im Frühling werden wir einen Hauch von Optimismus in der Mode spüren! Angefangen bei Farbkombinationen bis hin zur Zusammenstellung verschiedener Materialien. Kombinationen von Rosa mit Rot, Kobalt mit Gelb oder unauffälliges Rot mit Grün werden an Beliebtheit gewinnen. Solche unkonventionellen Farben werden auch auf dekorativen Mänteln zu finden sein. Fans der klassischen Trenchcoats wird es freuen, dass sie in der kommenden Saison wieder die Nummer 1 unter den Oberbekleidungen sind. Die Frühlingsmodelle werden breitere Ärmel und verlängerte Schultern haben. Damen, die aktuelle Trends verfolgen, werden sicherlich die einzigartige Kombination von klassischen Lösungen mit den diesjährigen bunten Motiven zu schätzen wissen.
Als Antwort auf die aufkommenden Trends schafft die polnische Marke weiterhin zeitlose Vorschläge, die den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Das breite Angebot umfasst sowohl klassische Damenmäntel, die ein Muss in der Garderobe einer Frau sind, als auch zarte und feminine Kleider. Fans von Business-Kleidung werden sicherlich von den kräftigen Farben der Anzüge begeistert sein. Dank der Verwendung von Stoffen höchster Qualität schafft die Marke Modelle, die nicht aus der Mode kommen und ihren Kunden einen phänomenalen Nutzungskomfort bieten. Wir laden Sie ein, mit uns auf eine Reise durch die Welt der Eleganz zu gehen!

Kategorien
Bez kategorii

Anzug Hemd

Ein wesentlicher Bestandteil der Männergarderobe ist das klassische Hemd. Es ist das Kleidungsstück, das den größten Einfluss auf die Männermode gehabt hat. Jahrelang war es ausschließlich den Männern vorbehalten. Es hat im Laufe der Zeit unzählige Veränderungen erfahren, denn es begann als eng anliegendes Unterkleid. Auch seine Länge hat sich geändert. Für die weniger Wohlhabenden war es ein gewöhnliches Alltagskleidungsstück. Hemden wurden aus Leinen oder Baumwolle hergestellt. Erst viele Jahre später wurden sie zum Inbegriff der Eleganz. Im Laufe der Evolution wurden sie zur ersten Bekleidungsschicht, was man dank Westen und Kaftanen sehen konnte. Die Hemden der damaligen Zeit hatten zahlreiche Nähte. Sie waren oft mit Spitzenjabots verziert. Im Laufe der Zeit wurde die Kleidung jedoch gemäßigter. Gedämpftere Materialien begannen populär zu werden und ersetzten glänzende Seiden und Satins.
Auch das Hemd, wie wir es heute kennen, wurde durch die Erfindung der Stärke vielseitig. Steife Kragen und Knopfverschlüsse kamen in Mode. Hemden, besonders in schneeweiß, sind ein Zeichen höchster Eleganz. Moderne Modelle haben eine taillierte Silhouette und Knopfverschlüsse. Es mag scheinen, dass ein Herrenhemd Sie mit nichts überraschen kann. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Das Hemd kann mit verschiedenen Kragen verziert werden, die je nach Gesichtsform gewählt werden sollten. Sehr beliebt, aber weniger formell ist ein Kragen vom italienischen Typ, der Männern mit schlanken Gesichtern vorgeschlagen wird. Im smarten Casual-Stil funktionieren Button-Down-Kragen hervorragend. Weniger beliebt, aber sehr faszinierend sind Stehkragen, die ohne Krawatte getragen werden sollten.
Wenn es um Hemdenschnitte geht, haben auch Männer eine hervorragende Auswahl. Das perfekt sitzende Hemd soll eine zweite Haut sein und größtmögliche Freiheit bieten. Wir entscheiden uns für natürliche Stoffe, die viele Jahre lang halten werden. Männer, die schlankere Schnitte schätzen, schätzen besonders die elastischeren Fasern und die Passform. Wir unterscheiden unter anderem die begehrte schlanke Passform. Slim-fit-Hemden sind der Renner, denn sie betonen die männliche Figur und lassen sie leicht wirken. Die verwendeten Stoffe spielen eine wichtige Rolle. Die verfügbare Auswahl ist beeindruckend. Sie können sich einfach für bunte Karos oder dezentere Nähte entscheiden. Unter Berücksichtigung des Anlasses kann man auf eine mehr oder weniger ausgeprägte Stoffstruktur setzen. Im Winter sollten Sie nach dickeren, sportlichen Hemden Ausschau halten, die zusammen mit einem Button-Down-Kragen eine tolle Basis für ein lässiges Styling bilden.
Viele Männer sind noch auf der Suche nach ihrem idealen weißen Hemd. Material, Farbe, Schnitt und Kragen sind entscheidend. In der Marke Lavard finden Männer zeitlose Herrenhemden. Weiße und blaue Modelle sind perfekt für den täglichen Gang ins Büro. Interessant sind auch florale Muster. Dank der Vielfalt der Schnitte können unsere Kunden interessante Sets für verschiedene Anlässe zusammenstellen. Wir laden Sie ein, das breite Angebot von Lavard zu nutzen.